Wir spielen seit unserer Schulzeit leidenschaftlich gerne Skat und haben bis heute noch einen Stammtisch. Früher waren wir häufig die jüngsten Teilnehmer an Skat-Turnieren in der Stadt Essen. Unvergessen das Turnier, bei dem ich vom Vorabend leicht angetrunken den damals amtierenden Stadtmeister von Bottrop mit meinem Kartenglück an diesem Tag zur Verzweiflung gebracht habe. Hier falsch gespielt, dort falsch gespielt, aber mit nie unter drei Buben auf der Hand die Spiele dennoch gewonnen und am Ende im Preisgeld gelandet.

Wenn ein Spieler gelegentlich Skat zum Spaß spielt, sich mit den Strategien und Taktiken nicht auseinandersetzt, dann wird es für ihn ein gewöhnliches und leicht zu erlernendes Kartenspiel sein. Das Reizen, so befürchten viele, sei eine schwierige Disziplin.

Falls ihr Skat mit Freunden spielt und besser werden wollt, dann gibt es empfehlenswerte Kanäle von Profis. In einer Art von Skat-Schule einzelne Partien analysieren und euch ganz neue Kniffe und Tricks für den nächsten Skatabend mit auf den Weg geben. Es gilt beim Skat nicht nur das Spielverhalten seiner Mitspieler zu kennen, sondern eben gewisse Strategien auf der Pfanne zu haben. Dazu gehört nicht nur das Nachhalten der Karten und das Mitzählen der bereits vergebenen Punkte, sondern eben das Lesen der eigenen Hände und die sich dadurch ergebenen Möglichkeiten eines erfolgreichen Spiels.

Um besser im Skat zu werden, ist das Spiel gegen neue und bessere Gegner wichtig.

Online kostenlos Skat spielen

Skat-Palast

Während des Lockdowns in Zeiten von Corona haben wir häufig den Standort unseres Stammtischs ins Internet verlegt. Eine sehr zuverlässige und kostenlose App für das Online-Skat ist Skat-Palast, welche es für alle Smartphones und Desktop-Computer gibt. Erstellt eigene Tische und spielt online und kostenlos gegen Freunde. Es gibt auch neben den einstellbaren Sonderregeln für mehr Abwechslung beim Skat ebenfalls die Möglichkeit an Turnieren teilzunehmen.

Es ist einfach wichtig gegen unterschiedliche Spieler anzutreten, um die Hände gegen Spielern mit unterschiedlichen Fähigkeiten auszuprobieren. Wenn du konstant online beim Skat erfolgreich bist, dann wirst du auch in deiner eigenen Runde bessere Ergebnisse erzielen. Du sammelst Erfahrungen abseits der gewohnten Mitspieler und überraschst diese schon bald mit Spielen, die du vorher nie angenommen hättest.

Meine Erfahrungen mit Skat-Palast sind durchweg positiv, da wir nie Spielabbrüche hatten und die App uns schon viele Jahre begleitet.

Euroskat und „Die Skatinsel“

Über YouTube bin ich auf Euroskat gestoßen, einer Online-Plattform für kostenlose Skat-Runden und Skat-Turnieren. Später habe ich dann auf dem gleichen YouTube-Kanal einen Link zu „Die Skatinsel“ gesehen, wollte mich dort kostenlos registrieren, doch hier gelten meine Login-Daten von Euroskat. Das Impressum macht ersichtlich, dass beide Plattformen irgendwie zusammenhängen.

Beide Plattformen bieten den registrierten Spielern tolle Statistiken, Ranglisten und Turniere an. Die Skat-Community ist sehr offen und fair. Mir macht Euroskat seit zwei Wochen richtig viel Spaß. In der Mittagspause spiele ich kurz einen Tisch mit neun Händen, um täglich an meinen Skat-Skills zu arbeiten.

Skat von den Profis lernen

Skat lernen – YouTube-Kanal über Skat

Ein tolles Angebot bietet Daniel Schäfer, der in Videos und Livestreams uns mit in seine Skat-Hände schauen lässt und dies wunderbar kommentiert und erklärt. Er ist auch in den oben genannten Plattformen mehr oder weniger beteiligt und laut seiner aktuellen Videos kommt demnächst wohl eine weitere Plattform oder App online.  Auf seinem YouTube-Kanal „Skat lernen“ können Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profis immer etwas lernen, um seinen Umgang mit Händen sicherer zu werden.

Hier mal ein Beispiel mit dem Titel „Die Skatregeln für Anfänger“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Vielleicht fangt ihr gerade mit dem Skat spielen an, denn ich würde dem Kartenspiel noch mehr Aufmerksamkeit bei jüngeren Menschen wünschen, damit es online immer Mitspieler gibt und auch Turniere veranstaltet werden.

Skat-Akademie – Skat-Lehrer auf YouTube

Thomas Kinback ist Skat-Lehrer seit 2003 und stellt Videos seiner Turnierspiele hier online. Er spielt auf Skat-spielen.de und dort finden im Rahmen der DOSKV – Deutscher Online Skatverband e.V. auch Turniere statt, es gibt Ranglisten und ist eine etablierte und renommierte Skat-Website. Über die Seite bin ich im Skat-Netzwerk gelandet und kann dort die aktuelle Skat-Weltrangliste einsehen.

Bei Thomas Kinback kannst du auch ein mehrtägiges Skat-Seminar anfragen, um große Fortschritte in deinem Skatspiel zu erlangen. Unter dem Motto „Die Kunst des Skatspielens“ bietet er seit vielen Jahren diese Seminare an. Es ist nämlich nicht nur das Kartenglück, welches dich regelmäßig gewinnen lässt, denn du musst Hände und Gegner lesen können, musst Strategien und Taktiken im Kopf haben und so kannst du dich im Spiel stets verbessern.

Ziel: Skat-Bundesliga

Es gibt natürlich in Deutschland den „Deutschen Skatverband“ und der richtet auch die Bundesliga aus. Auf der verlinkten Website findest du auch offizielle Turniere, um dein Können unter Turnierbedingungen zeigen zu können.

Wie verbesserst du dich in diesem klassischen Kartenspiel? Wo spielst du offline und online? Erzähle es uns gerne in den Kommentaren.

Bildquelle: Pixabay-User:in Alexas_Fotos

Categorized in: