Hinter die Kulissen der Sammelkarten-Produktion zu schauen, ist für uns Sammler ein großer Traum, der jetzt für Aaron Troschke in Erfüllung gegangen ist. In seinem YouTube-Video auf dem Kanal „Hey Aaron!!!“ besucht er die Zentrale von Topps in Deutschland und durchläuft als „Praktikant“ einige Bereiche in dem Unternehmen.

Es trifft dort auf Brand-Designer, sieht, wie Unterschriften auf die Karten kommen und darf sich die aktuellen Produkte in den heiligen Hallen anschauen.

So kommen Unterschriften auf die Topps-Karten

Bei den Sammelkarten mit Autogrammen gibt es mehrere Varianten. Es gibt die Sticker-Autogramme und die Karten-Autogramme.

Bei den Sticker-Autogrammen bekommen die Spieler einen oder mehrere Bögen zugeschickt, auf denen sich viele Sticker befinden, die sie dann unterschreiben. Diese Autogramm-Sticker-Bögen gehen zurück an Topps und dort werden die Sticker auf den Sammelkarten angebracht. Dies bedeutet also, dass bei jedem Autogramm der Spieler wirklich irgendwo saß und sein Autogramm auf diesen Sticker geschrieben hat.

Dann gibt es noch Trading Cards mit direkten Autogrammen, die auch On Card Autogramme genannt werden. Diese haben keinen Sticker und so hat der Spieler dann sein Autogramm direkt auf die Karte geschrieben. Er war der gesamten Sammelkarte also etwas näher als bei einem Sticker-Autogramm.

Spannend in dem, Video fand ich, dass ein Mitarbeiter von Topps erzählte, dass der Trend mit den Autogramm-Sammelkarten im Fußball so langsam aus den USA nach Deutschland geschwappt ist. Der Trend ist real, denn in seiner Zeit bei Borussia Dortmund wurde eine Karte mit Autogramm von Erling Haaland für die Rekordsumme von 105.000 € verkauft. Die 1/25 aus der Topps-Chrome-Kollektion war die erste Kollektion mit dem Spieler, der mittlerweile für Manchester City auf Torejagd geht und dabei sämtliche Rekorde bricht. Diese Karte von dem Professional Sports Authenticator (PSA) mit einer 10/10 gegradet und rundete den Wert diese speziellen Topps-Sammelkarte natürlich ab. Ein Artikel darüber und ein Bild der Karte könnt ihr hier auf der Website der Bundesliga sehen. Mehr über wertvolle Fußball-Sammelkarten gibt es hier bei uns im Blog.

Teile von Trikots und Schuhen auf Topps-Sammelkarten

Wir sehen in dem Video auch die Kartons voller Trikots und Schuhen von Bundesliga-Spielern, die alle zerschnitten und als Teil der Sammelkarten verarbeitet werden. Diese sogenannten Relic-Karten von Topps sind streng limitiert und ganz besondere Sammelstücke.

Nicht dass ich die Echtheit dieser Relic-Karten jemals angezweifelt hätte, aber es ist schön den Prozess von Topps hinter den Kulissen zu sehen.

Aaron Troschke und die Kartenfans

Aaron Troschke ist ein bekannter Kartenfan und umgibt sich bei YouTube auf mehreren Kanälen mit anderen Sammlern, wie etwa Marvin Wildhage oder den B-Brothers etwa auf dem YouTube-Kanal „Rambazamba“ oder  „Der Kiosk“. Auf dem Kanal „Der Kiosk“ gibt es auch das Format „Höhle der Sammler“, in der Menschen ihre Sammlerstücke mitbringen, die dann von den Experten und Kartenfans angekauft werden.

Hier die Playlist mit allen Ausgaben von „Höhle der Sammler“, die spannend ist für Kartenfans und Sammler von spannenden Raritäten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die B-Brothers haben ein erstklassiges Fachgeschäft für Trading Cards in Langenfeld. Ich werde es demnächst mal besuchen und hier über den Laden schreiben, Dieses Fachgeschäft ist gleichzeitig ein Museum und bietet auch einen Extra-Raum für Kunstwerke. Fans von Trading Cards und alles drumherum müssen den Laden mal gesehen haben. Ich kann meinen ersten Besuch kaum erwarten.

Immer wieder schaue ich mir spannende Pack Openings und Öffnungen von Boxen auf YouTube an. Auf der Spielemesse in Essen habe ich mich länger mit einem netten Kerl vom Topps-Stand unterhalten, der mir direkt ein paar Booster-Packs der aktuellen Bundesliga-Kollektion mitgegeben hatte.

An einem anderen Stand auf der Spiel in Essen bekam ich nach dem Einkauf ein Booster-Pack einer Chrome-Kollektion geschenkt, in der diese Karte mit der Prägung 013/200 hatte. Besser als nichts würde ich sagen.

Christoph Baumgartner Topps Bundesliga 23 24

013/299 Christoph Baumgartner Topps Bundesliga 23/24

In der Vergangenheit habe ich auch schon als Blogger mit Topps zusammengearbeitet, wie etwa für verschiedene Fußball-Kollektionen, aber unvergessen die wirklich schöne WWE-Kollektion. Es war die letzte, bevor die WWE-Lizenz von Topps zu Panini abwanderte, aber in Deutschland wurden wir bisher mit keiner Kollektion verwöhnt, die mit dieser von Topps herankam.

Schaut euch einfach diese Ultra Rare John Cena NWO 4 Life Karte an. Der Hammer.

John Cena Topps NWO

John Cena | Ultra Rare | Topps | NWO

In dem Video von Aaron Troschke ist auch zu sehen, dass er persönliche Grußkarten schreibt. Genau das kann ich durch meine damalige Zusammenarbeit mit Topps nur bestätigen, denn wenn ich von Topps im Rahmen einer Kooperation die langersehnte Post bekam, dann war da immer eine persönliche Nachricht auf einer Karte im Paket.

Wenn euch das Video auch so heiß auf neue Karten von Topps gemacht habt, dann lest euch am besten auch meinen Ratgeber über die Aufbewahrung von Sammelkarten durch und hinterlasst mit gerne einen Kommentar.

Categorized in: